Teamcoaching

Echtzeit – Teamcoaching

Performance durch Kooperations- und Konfliktfähigkeit

Ein Team ist ein durch eine gemeinsame Aufgabe zusammengeführtes soziales System, bestehend aus verschiedenen Individuen.

In jedem sozialen System entstehen Konflikte, denn diese sind gesunder und normaler Bestandteil des menschlichen Zusammenlebens und -arbeitens.

Durch den konstruktiven Umgang mit Konflikten, ihre respektvoll-konfrontative Austragung und Lösung, entwickeln sich Persönlichkeiten weiter. Das soziale und kollegiale Gefüge im Team stabilisiert und verstärkt sich – das Team kann professioneller, leistungsfähiger und flexibler arbeiten und kommunizieren.

Besonders im beruflichen Umfeld führen unklare Kommunikations- und überlagernde Machtstrukturen, Unsicherheiten und Vermeidungsstrategien oft dazu, dass entstehende Konflikte nicht konstruktiv gelöst, sondern vermieden werden und sich so auf einer informellen Ebene unter der Oberfläche manifestieren und eskalieren können.

Dies kann vielfache negative Effekte bis hin zur Enstehung psychosozialer Gewaltstrukturen (z.B. Mobbing) haben.

Dies führt zu einer massiven Belastung der Mitarbeiter und ihrer Kommunikationsstrukturen. Teams werden in ihrem sozialen und kollegialen Miteinander gestört, sowie in Ihrer Professionalität und Leistungsfähigkeit blockiert.

Durch individuell mit Ihrem Team abgestimmte Seminare und Teamtrainings wirkt Echtzeit dieser Entwicklung entgegen.

Echtzeit verfolgt hier einen interdisziplinären Ansatz, welcher Methoden und Erkenntnisse aus der

- klassischen konfrontativen Pädagogik

- der Sozialpsychologie und Neuropsychologie

- der Erlebnispädagogik

- der Organsationsanalyse 

- der systemischen Beratung

integriert.

In den Seminaren, welche in unterschiedlichen Intensitäten und zeitlichen Umfängen angeboten werden, liegt der Fokus darauf, anhand von interdisziplinären Übungen in den Bereichen Kooperation und Kommunikation und deren ausführlicher Reflexion bestehende formelle aber vor allen auch informelle Kommunikationsstrukturen sichtbar zu machen.

Die Teilnehmer lernen, bestehende oder drohende Konflikte und konfliktbegünstigende Strukturen zu erkennen und hier gemeinsame tragfähige Lösungen und sowie Handlungs- Kommunikationsalternativen herauszuarbeiten und diese einzuüben.

Hierbei soll das kollegiale Miteinander sowie Spass und gemeinsames Erleben als tragfähige Basis einer solchen Entwicklung bewusst im Mittelpunkt stehen und gefördert werden.

 
Valid XHTML & CSS | ah-68 Copyright © 2012 by ECHTZEIT